Praxisleitung

bwof.png
IFLW-Pruefsiegel-Druckstufe.png

Britta Wolff

Dipl. Heilpädagogin (FH) & LRS- und Dyskalkulie-Therapeutin

Zusatzqualifikationen: Systemische Familienberatung, Heilpädagogische Diagnostik, Lerntherapie, Marburger Konzentrationstraining, in Ausbildung zum Therapie-

hundeteam mit meinem Hund Fiete sowie Mitglied im

Berufs- und Fachverband Heilpädagogik e.V. (bhp)

 

Nach vielfältigen Erfahrungen in den Berufsfeldern Frühförderung, Kindergarten (Integrationsgruppe), Jugendwohngruppe, Förderschule mit den Schwerpunkten Hören, Sehen und Kommunikation, Psychiatrie, Wohnstätten und Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung bündele ich meine Erfahrungen in der Heilpädagogischen Praxis Pä.t.s.. Mit meiner fachlichen Qualifikation und Berufserfahrung möchte ich das heilpädagogische Angebot im Landkreis Peine erweitern. Unterstützt werde ich dabei von meinen tierischen Mitarbeitern (Hund, Meerschweinchen und Kaninchen), die als Motivatoren, Brückenbauer, Zuhörer und Seelentröster eine wichtige Aufgabe in der Praxis übernehmen.

Mitarbeiter*innen

Eva-grüner-Hintergrund.jpg

Eva Reim

 

Sonderpädagogin (BA), Geografin (BA), derzeit in Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Intervention am Institut für soziales Lernen

Nach meinem Studium der Sonderpädagogik habe ich verschiedene

wunderbare Erfahrungen mit unterschiedlichen Menschen sammeln dürfen. Beispielsweise habe ich in Kindergärten, Sozialstationen,

sowie als Schulbegleitung gearbeitet. Meine letzte außergewöhnliche Arbeitsstelle war auf einem Pflegebauernhof in den Niederlanden.

Hier konnte ich kreativ, individuell, tiergestützt und sportlich Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen in ihrer Entwicklung begleiten.

Wichtig war mir schon immer eine positive Bestärkung, sowie Qualitäten orientiertes Unterstützen und Lernen durch Erfahrungen- und vor allem Spaß!

IMG_9316 (1).jpeg

Franziska Görl-Lindemann

 

staatl. anerkannte Heilpädagogin, Erzieherin

Meine Erfahrungen und mein Wissen im Bereich des Kleinkind- und Vorschulalters, habe ich durch Praktika während meinen

Ausbildungen und die anschließenden Berufstätigkeiten sammeln

und stetig erweitern können. Tätig war ich in Krippe und Kindergärten, einer integrativen Kindergartengruppe, einem Sprachheil-Kindergarten und einer heilpädagogischen Kleingruppe als Gruppenleitung.

Ich bin als Heilpädagogin im Bereich der Frühförderung tätig und

freue mich immer wieder darauf, Kinder und deren Familien bestmöglich zu unterstützen und einen Teil ihres Lebensweges begleiten zu dürfen.